Direkt zum Inhalt

Primarschule

Zweisprachige Primarschule 1. bis 6. Klasse

 

Eintritt

jederzeit

nach Absprache

Dauer

1-6

Jahre

Schulgeld

22'500.00

pro Jahr

Überblick

Die Primarschule ist eine englisch- und deutschsprachige Ganztagesschule für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Ab der 5. Klasse wird neben Englisch und Deutsch auch Französischunterricht angeboten, Schweizerdeutsch findet in Pausenzeiten seinen Platz. 

Unser pädagogisches Konzept beruht auf den weltweit anerkannten, verbindlichen Vorgaben des International Baccalaureate Primary Years Programme (IB PYP), das mit dem Lehrplan des Kantons Aargau abgestimmt wird.

Die Anforderungen des Lehrplans des Kantons Aargau werden besonders in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Französisch auf allen Klassenstufen berücksichtigt. Dies erleichtert einen späteren Wechsel in das öffentliche Schulsystem, aber auch den Übertritt aus einer anderen lokalen Schule an die ipso International School. 

Vorteile
  • Lokaler oder internationaler Anschluss im öffentlichen Schulsystem:
    Der Wechsel vom und ins öffentliche Schulsystem ist lokal, das heisst im Kanton Aargau, jederzeit möglich. Dies aufgrund der Abstimmung mit dem öffentlichen Lehrplan und dem Einsatz der gleichen Lehrmittel in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Französisch. 
  • Unsere Schülerinnen und Schüler haben bereits erfolgreich in internationale Schulsysteme transferiert, wie beispielsweise nach Australien, Singapur, Holland, Brasilien, Portugal, Deutschland, UK etc.
  • Bessere Chancen für die Zukunft:
    Multilingualität, Weltoffenheit, frühe Förderung und liebevolle Ganztagesbetreuung in familiärem Umfeld, Bewusstsein für respektvollen Umgang und globale Zusammenhänge, internationales Lehrerteam und Freude am Lernen bieten den Kindern die optimale Basis für die weiterführenden Ausbildungen und damit bessere Chance für die Zukunft.
Eintritt

PY1 - PY6 (1. bis 6. Klasse)
Der Eintritt erfolgt üblicherweise im August und Februar. Eintritte sind aber jederzeit, nach Absprache mit der Schulleitung, möglich.

Voraussetzungen

Kinder von 6 bis 12 Jahren, die Spass und Interesse an einer ganzheitlichen, bilingualen Schulbildung in einem internationalen Umfeld haben.

Sprachliche Voraussetzungen:

Grundkentnisse in der deutschen Sprache von Vorteil, besonders in den höheren Klassen.

isrh primarschule schüler unterricht krokodil
Unterrichtszeiten
Montag 08.15 – 16.00 Uhr
Dienstag 08.15 – 16.00 Uhr
Mittwoch 08.15 – 17.00 Uhr
Donnerstag 08.15 – 16.00 Uhr
Freitag 08.15 – 12.00 Uhr

Die Betreuung der Kinder ab 08.00 Uhr bis zum Unterrichtsbeginn um 08.15 Uhr ist kostenfrei.

Early Drop-Off/After School Care

Early Drop-Off

Wir betreuen Ihr Kind auf Wunsch täglich bereits ab 07.30 Uhr. Dieses Angebot können Sie situativ, tageweise oder für das ganze Schuljahr buchen. 

After School Care

Sie möchten Ihr Kind das ganze Schuljahr, tageweise oder situativ ein paar Stunden länger von uns betreuen lassen? Die After School Care ist täglich jeweils bis 18.00 Uhr möglich. 

Die detaillierten Preise sind im Buchungsformular für zusätzliche Angebote aufgeführt. Diese Leistungen werden separat in Rechnung gestellt.

After School Activities

Es besteht die Möglichkeit von «After School Activities» (Hausaufgabenbetreuung, Musik, Sport, Schach, TechLabs etc.) nach dem Unterricht bis 18.00 Uhr. Dieses Angebot gilt nur, sofern eine ausreichende Zahl von Interessenten dafür vorhanden ist. Der Preis ist nicht in der Schulgebühr enthalten. Die «After School Activities» können sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Schule stattfinden (z. B. extern an der lokalen Musikschule).

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Gerne sind wir bereit, mit Ihnen ein massgeschneidertes Angebot auszuarbeiten.

Mittagsverpflegung

Die Kinder können bei uns mittags eine ausgewogene, gesunde Mahlzeit geniessen, die altersgerecht durch das etablierte Cateringunternehmen «Zaraz» in Rheinfelden täglich frisch zubereitet wird. 

Zaraz wurde mehrfach mit dem «Fourchette Verte» Zertifikat ausgezeichnet. Auf spezielle Ernährungsbedürfnisse wird soweit wie möglich Rücksicht genommen. Am zukünftigen Standort an der Bahnhofstrasse 26 in Rheinfelden (ab Sommer 2020) besteht die Möglichkeit, mitgebrachtes Essen in der Mikrowelle aufzuwärmen. 

Alternativ kann auch kaltes Mittagessen mitgebracht werden, ebenso wie ein gesundes Znüni und Zvieri für die Pausen am Vormittag und Nachmittag, falls die Kinder den ganzen Tag anwesend sind. 

Die Mittagsverpflegung wird mit CHF 10.00 verrechnet und wird jeweils für ein Quartal mit dem Buchungsformular, das unter Early Drop-Off/After School Care zu finden ist, gebucht. Diese Leistungen werden separat in Rechnung gestellt.

Prüfungen

In der 3. und 5. Klasse können Schülerinnen und Schüler mit ausreichenden Deutschkenntnissen freiwillig an den kantonalen, zentralen Check Tests teilnehmen.

Abschluss

Der Schulabschluss unserer 6. Klasse PY6 ist staatlich anerkannt vom Erziehungsdepartement des Kanton Aargau mit Anschlussmöglichkeiten im öffentlichen Schulsystem. Der Wechsel in die geeignete Schulstufe im staatlichen Schulsystem (Bezirksschule, Sekundarschule, Realschule) basiert analog den kantonalen Volksschulen auf den individuellen Empfehlungen der Schule für jedes Kind. Viele unserer Schülerinnen und Schüler sind bereits erfolgreich an die lokalen Bezirkschulen gewechselt. Mehrheitlich bleiben sie aber bei uns und treten nahtlos in unsere bilinguale Sekundarstufe I ein.

Anschlussmöglichkeiten

Der Wechsel vom und ins öffentliche Schulsystem ist Lokal, das heisst im Kanton Aargau, jederzeit möglich. Dies aufgrund der Abstimmung mit dem öffentlichen Lehrplan und dem Einsatz der gleichen Lehrmittel in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Französisch. 

Zusätzlich können in der 3. und 5. Klasse die Schülerinnen und Schüler mit ausreichenden Deutschkenntnissen freiwillig an den kantonalen, zentralen Check Tests teilnehmen, die für alle Kinder im staatlichen Schulsystem der Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Aargau und Solothurn verpflichtend sind. Somit erhalten Kinder, Eltern, Lehrpersonen und Schuladministration eine externen Leistungs- und Standortbeurteilung unserer Schülerinnen und Schüler im Vergleich zu den Kindern in den öffentlichen Schulen, wodurch ein gewünschter Transfer ebenfalls erleichtert wird. 

Unsere Schülerinnen und Schüler haben bereits erfolgreich in internationale Schulsysteme transferiert, wie beispielsweise nach Australien, Singapur, Holland, Brasilien, Portugal, Deutschland, UK etc.

Kosten

Schulgeld Primarschule

Die Schulgebühren decken den Schulunterricht und das Schulmaterial.

Schulgeld pro Schuljahr

CHF

Schulgeld 22'500.00
   
Schulnebenkosten  
Einschreibegebühr einmalig 600.00
After School Activities, Exkursionen exkl.
Externe Prüfungsgebühren exkl.

 

Ratenzahlung

  • 2 Raten pro Schuljahr à CHF 11'270.00 inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag
  • 12 Raten pro Schuljahr à CHF 1'895.00 inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag

Zahlungsmodalitäten

  • Die Einschreibegebühr fällt mit der Anmeldung an.
  • Bei unterjährigem Schuleintritt werden die Jahresgebühren pro Rata in Rechnung gestellt.

 

Rabatte

Familien- und Firmenrabatte

Wenn das Schulgeld, ganz oder teilweise, durch eine Firma bezahlt wird, gewähren wir auf diesen Betrag 10% Rabatt. Familien wird ab dem 2. eingeschriebenen Kind eine Ermässigung von 10 % auf das Schulgeld gewährt. Der Abzug erfolgt jeweils bei Rechnungsstellung.

Ferienkalender
Fasnachtsferien 17.02.2020 – 02.03.2020
Frühjahrsferien 06.04.2020 - 17.04.2020
Sommerferien 29.06.2020 - 07.08.2020
Herbstferien 28.09.2020 - 09.10.2020
Weihnachtsferien 21.12.2020 - 01.01.2021
Fasnachtsferien  15.02.2021 – 26.02.2021
Frühjahrsferien 12.04.2021 - 23.04.2021
Sommerferien 28.06.2021 - 06.08.2021
Ferienbetreuung

Während der Schulferien bieten wir Feriencamps zur Betreuung der Kinder an, was berufstätige Eltern sehr schätzen und gerne nutzen. 

Spiel und Spass stehen beim unterhaltsamen Programm im Vordergrund: Dazu gehören viel Aufenthalt im Freien, Bewegung, kreative und künstlerische Aktivitäten, Picknicks, backen oder kochen, Projekte, kleine Experimente, Wasserspiele, Sport, Tanz, Yoga, Audio Geschichten, Schatzsuche, Ausflüge in den nahegelegenen Wald und in die schönen Parkanlagen am Rhein. Abhängig von der Altersgruppe werden auch Ausflüge in den Zoo oder der Besuch von Ausstellungen und Museen durchgeführt.

Anmeldung

Der ipso International School ist es ein zentrales Anliegen, dass die Eltern und Kinder die Schule mindestens einmal für ein eingehendes Beratungsgespräch mit der Schulleitung besuchen, bevor sie sich anmelden. 

Für jedes Kind muss die individuell am besten passende Lösung zur Ausbildung, Betreuung und maximalen Förderung gefunden werden. Wir klären die Eignung des bilingualen Bildungskonzeptes für Ihr Kind ab sowie die Verfügbarkeit eines geeigneten Schulplatzes. Falls möglich, empfehlen wir zusätzlich einen unverbindlichen Schnupperbesuch, der je nach Alter bis zu einer Woche lang dauern kann. Dabei lernt ihr Kind das Lehrerteam und die Klassenkameraden persönlich kennen.

isrh primarschule schüler unterricht

Info-Anlässe