Direkt zum Inhalt

Sekundarschule

Zweisprachige Sekundarschule 7. bis 9. Klasse

 

Eintritt

jederzeit

nach Absprache

Dauer

1-3

Jahre

Schulgeld ab

CHF 22'800.00

pro Jahr

Überblick

Die Sekundarstufe I ist derzeit eine dreijährige englisch- und deutschsprachige Ganztagesschule für Kinder von 12 bis 16 Jahren. Die Schuljahre 7, 8 und 9 werden bei uns mit SY1, SY2 und SY3 bezeichnet. Die ipso International School ist staatlich anerkannt und untersteht der Aufsicht des Kantonalen Schulinspektorates des Kantons Aargau. Ab dem Schuljahr 2022/23 wird zusätzlich ein zehntes Schuljahr SY4 angeboten.

Das pädagogische Konzept entspricht dem staatlichen Lehrplan des Kantons Aargau auf den drei Niveaustufen Bezirksschule, Sekundarschule und Realschule. Dieser wird bilingual umgesetzt und visionär bereichert. Das erfolgreiche Konzept der individuellen Förderung in der Primarstufe, lebendig und motivierend, im Rahmen einer holistischen Ausbildung, wird fortgesetzt.

Unseren Jugendlichen eröffnen wir bessere Zukunftschancen durch Entwicklung des Selbstvertrauens und der Vermittlung von 21st Century Skills wie Kreativität, Kommunikation, Kollaboration/Teamarbeit und kritisches Denken. In unseren Unterrichtseinheiten Creaviva kombinieren wir künstlerische Aktivitäten mit dem Praktizieren von Fremdsprachen. Besondere Begabungen werden auch klassen- und stufenübergreifend gefördert. Jugendliche, die mehr Zeit benötigen, wird diese gewährt. Die an der ipso International School bewährte Kombination aus lokalem und internationalem Lehrplan ermöglicht auch auf dieser Stufe den stetigen Transfer vom und ins öffentliche Schulsystem.

In unserem Modul ipso! Sciences fördern wir, mit Schwerpunkt auf die MINT-Fächer, das forschende Lernen durch kreative, fächervernetzte und praxisorientierte Forschungsprojekte. 

Life-Skills praktizieren wir im Modul ipso! Life in spannenden Fächern wie Design Technology (Werken), Fabric Design (textiles Gestalten) und Food Technology (Kochen). Wir schulen feinmotorische Fähigkeiten, die im Alltag sowie in vielen Berufen nützlich sind. Die Jugendlichen erforschen die Natur und Ökosysteme. Im Rahmen von Sozialpraktika und Projekten erleben die Jugendlichen Lebensumstände anderer Menschen, entwickeln Empathie und Hilfsbereitschaft. 

Im Rahmen des Career Coachings ipso! Career bereiten wir die Jugendlichen auf die Aufnahmeprüfungen für das Gymnasium oder Berufsmittelschulen vor. Für die Berufswahl werden professionelle Bewerbungsunterlagen erstellt und die Jugendlichen in intensiven Bewerbungstrainings auf die Vorstellungsgespräche vorbereitet. Wir unterstützen auch aktiv das Absolvieren von Schnuppertagen.

Wer zusätzliches persönlichen Coaching wünscht, kann dies im Wahlmodul ipso! Booster individuell zusätzlich buchen. Der Personal Coach begleitet die Schülerinnen und Schüler individuell und hilft ihnen, sich zu reflektieren und den Lernfortschritt kontinuierlich hoch zu halten.

Vorteile
  • Lokaler oder internationaler Anschluss im öffentlichen Schulsystem:
    Der Wechsel vom und ins öffentliche Schulsystem ist Lokal, das heisst im Kanton Aargau, jederzeit möglich. Dies aufgrund der Abstimmung mit dem öffentlichen Lehrplan und dem Einsatz der gleichen Lehrmittel in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Französisch. 
    Unsere Schülerinnen und Schüler haben bereits erfolgreich in internationale Schulsysteme transferiert, wie beispielsweise nach Australien, Singapur, Holland, Brasilien, Portugal, Deutschland, UK etc.
  • Bessere Chancen für die Zukunft:
    Multilingualität, Weltoffenheit, frühe Förderung und liebevolle Ganztagesbetreuung in familiärem Umfeld, Bewusstsein für respektvollen Umgang und globale  Zusammenhänge, internationales Lehrerteam und Freude am Lernen bieten den Kindern die optimale Basis für die weiterführenden Ausbildungen und damit bessere Chance für die Zukunft.
 
Eintritt

SY1 bis SY3 (7. bis 9. Klasse)
Der Eintritt erfolgt üblicherweise im August und Februar, Eintritte sind aber jederzeit, nach Absprache mit der Schulleitung, möglich.

Voraussetzungen

Kinder von 12  bis 16 Jahren, die Spass und Interesse an einer ganzheitlichen, bilingualen Schulbildung in einem internationalen Umfeld haben.

Sprachliche Voraussetzungen:
Fortgeschrittene Kenntnisse in der deutschen Sprache und Grundkenntnisse in der englischen und französischen Sprache.

isrh sekundarschule schüler computer
Unterrichtszeiten
Montag 08.15 – 16.00 Uhr
Dienstag 08.15 – 16.00 Uhr
Mittwoch 08.15 – 17.00 Uhr
Donnerstag 08.15 – 16.00 Uhr
Freitag 08.15 – 12.00 Uhr

Die Betreuung der Kinder ab 08.00 Uhr bis zum Unterrichtsbeginn um 08.15 Uhr ist kostenfrei.

Coaching ipso! Booster

Wir überlassen den Lernerfolg nicht dem Zufall. Lehrpersonen, die eine Zusatzqualifikation und Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von individuellen Lernplänen haben, begleiten als Personal Coach die Schülerinnen und Schüler individuell und helfen ihnen, sich zu reflektieren und den Lernfortschritt kontinuierlich hoch zu halten. Der Coach unterstützt auch bei temporären Lernblockaden und vermittelt, wenn äussere Einflüsse ablenken.

Lernschwierigkeiten können auch medizinische Ursachen haben. Dieses Coaching ist eine intensivere Form des persönlichen Coachings und erfolgt durch Spezialisten mit kinderpsychologischer Ausbildung. Über mehrere Wochen oder während dem ganzen Schuljahr können wir zu einem bestimmten Thema intensiven Support bei Lernschwächen und Lernhemmnissen gewährleisten und die Zusammenarbeit mit externen Spezialisten wie Ärzten, Therapeuten, Logopäden, Kinder- und Jugendpsychologen, Mal- und Physiotherapeuten etc. unterstützen.

Die Kosten hierfür belaufen sich auf CHF 1'800.00 im Schuljahr und werden separat in Rechnung gestellt. Das Buchungsformular für zusätzliche Leistungen finden Sie unter Early Drop-Off/After School Care.

Early Drop-Off/After School Care

Early-Drop-off

Wir betreuen Ihr Kind auf Wunsch täglich bereits ab 07.30 Uhr. Dieses Angebot können Sie situativ, tageweise oder für das ganze Schuljahr buchen. 

After School Care

Sie möchten Ihr Kind das ganze Schuljahr, tageweise oder situativ ein paar Stunden länger von uns betreuen lassen? Die After School Care ist täglich jeweils bis 18.00 Uhr möglich. 

Die detaillierten Preise sind im Buchungsformular für zusätzliche Angebote aufgeführt. Diese Leistungen werden separat in Rechnung gestellt.

After School Activities

Es besteht die Möglichkeit von «After School Activities» (Hausaufgabenbetreuung, Musik, Sport etc.) nach dem Unterricht bis 18.00 Uhr. Dieses Angebot gilt nur, sofern eine ausreichende Zahl von Interessenten dafür vorhanden ist. Der Preis ist nicht in der Schulgebühr enthalten. Die «After School Activities» können sowohl innerhalb als auch ausserhalb der ipso International School stattfinden (z. B. extern an der lokalen Musikschule).

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen. Gerne sind wir bereit, mit Ihnen ein massgeschneidertes Angebot auszuarbeiten.

Mittagsverpflegung

Die Kinder können bei uns mittags eine ausgewogene, gesunde Mahlzeit geniessen, die altersgerecht durch das etablierte Cateringunternehmen «Zaraz» in Rheinfelden täglich frisch zubereitet wird. 

Zaraz wurde mehrfach mit dem «Fourchette Verte» Zertifikat ausgezeichnet. Auf spezielle Ernährungsbedürfnisse wird soweit wie möglich Rücksicht genommen. Am zukünftigen Standort an der Bahnhofstrasse 26 in Rheinfelden (ab Sommer 2020) besteht die Möglichkeit, mitgebrachtes Essen in der Mikrowelle aufzuwärmen. 

Alternativ kann auch kaltes Mittagessen mitgebracht werden, ebenso wie ein gesundes Znüni und Zvieri für die Pausen am Vormittag und Nachmittag, falls die Kinder den ganzen Tag anwesend sind. 

Die Mittagsverpflegung wird mit CHF 10.00 verrechnet und wird jeweils für ein Quartal mit dem Buchungsformular, das unter Early Drop-Off/After School Care zu finden ist, gebucht. Diese Leistungen werden separat in Rechnung gestellt.

Prüfungen

Kantonale Check Tests

Abschluss

Abschlusszeugnis, das von allen weiterführenden Schulen anerkannt wird.

Anschlussmöglichkeiten

Nach absolvierter SY2 oder SY3 Klasse bestehen derzeit folgende Anschlussmöglichkeiten:

  • Nach der zweiten Klasse SY2 ist, bei entsprechendem Notendurchschnitt und basierend auf der individuellen Empfehlung unserer Lehrpersonen, ein prüfungsfreier Übertritt direkt an die lokale Bezirksschule in Rheinfelden oder Möhlin möglich.
  • Nach der dritten Klasse SY3 und einer absolvierten, externen Aufnahmeprüfung ist die direkte Aufnahme an ein Gymnasium in den Kantonen Aargau, Basel-Stadt oder Basel-Landschaft (Muttenz) ebenfalls möglich. 
  • Besuch einer anderen weiterführenden Schule oder der Eintritt in eine Berufslehre.
  • Leistungsstarke Jugendliche können, abhängig vom Niveau ihrer Englischkenntnisse und nach individueller Abklärung, nach unserer SY3 Klasse direkt in das zweite Jahr des zweijährigen Jahrgangs bei Academia College in Basel eintreten, zur Vorbereitung auf die international anerkannten Cambridge International Abschlussprüfungen IGCSE (International General Certificate of Secondary Education).
  • An Schweizer Universitäten werden bis zu drei der absolvierten IGCSE Prüfungen, von insgesamt sechs Prüfungsfächern (drei Fächer Niveau IGCSE und drei Fächer Niveau A-Level), als Teil der internationalen Maturität anerkannt. Zur Auswahl der anerkannten Fächerkombinationen orientieren Sie sich bitte an den Vorgaben der swissuniversities.
  • Ambitionierte Schüler können daher bereits mit 16 Jahren bis zu drei der an Schweizer Universitäten anerkannten Prüfungsfächer absolvieren, andere erreichen dieses Ziel üblicherweise mit 17 Jahren.
  • Zum Erlangen der internationalen Maturität (Cambridge International) ist zusätzlich der Abschluss von drei A-Level Prüfungen notwendig. Damit steht den Jugendlichen mit 18 oder 19 Jahren weltweit der Zugang zu Universitäten offen.
  • Die an der ipso International School bewährte Kombination aus lokalem und internationalem Lehrplan ermöglicht auch auf dieser Stufe den stetigen Transfer vom resp. ins öffentliche Schulsystem.
Kosten

Schulgeld Sekundarschule

Die Schulgebühren decken den Schulunterricht und das Schulmaterial.

Schulgeld im 7. oder 8.  Schuljahr

CHF

Schulgeld pro Jahr 19'200.00
ipso! Science und ipso! Life 3'600.00
Gesamtkosten pro Schuljahr 22'800.00

 

 

Schulgeld im 9. Schuljahr

CHF

Schulgeld 19'200.00
ipso! Science und ipso! Life 3'600.00
ipso! Career 1'800.00
Gesamtkosten pro Schuljahr 24'600.00

 

 
Schulnebenkosten  
Einschreibegebühr einmalig 600.00
After School Activities, Exkursionen exkl.
Externe Prüfungsgebühren exkl.

 

 
Optionales Modul  
ipso! Booster 1'800.00

 

Ratenzahlung

7. und 8. Schuljahr:

  • 2 Raten pro Schuljahr à CHF 11'420.00 inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag
  • 12 Raten pro Schuljahr à CHF 1'920.00 inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag

9. Schuljahr:

  • 2 Raten pro Schuljahr à CHF 12'320.00 inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag
  • 12 Raten pro Schuljahr à CHF 2'070.00 inkl. CHF 20.00 Ratenzuschlag

Zahlungsmodalitäten

  • Die Einschreibegebühr fällt mit der Anmeldung an.
  • Bei unterjährigem Schuleintritt werden die Jahresgebühren pro Rata in Rechnung gestellt.

 

Rabatte

Familien- und Firmenrabatte

Wenn das Schulgeld, ganz oder teilweise, durch eine Firma bezahlt wird, gewähren wir auf diesen Betrag 10% Rabatt. Familien wird ab dem 2. eingeschriebenen Kind eine Ermässigung von 10 % auf das Schulgeld gewährt. Der Abzug erfolgt jeweils bei Rechnungsstellung.

Ferienkalender
Fasnachtsferien 17.02.2020 – 02.03.2020
Frühjahrsferien 06.04.2020 - 17.04.2020
Sommerferien 29.06.2020 - 07.08.2020
Herbstferien 28.09.2020 - 09.10.2020
Weihnachtsferien 21.12.2020 - 01.01.2021
Fasnachtsferien  15.02.2021 – 26.02.2021
Frühjahrsferien 12.04.2021 - 23.04.2021
Sommerferien 28.06.2021 - 06.08.2021
Ferienbetreuung

Während der Schulferien bietet die ipso International School Feriencamps zur Betreuung der Kinder an, was berufstätige Eltern sehr schätzen und gerne nutzen. 

Spiel und Spass stehen beim unterhaltsamen Programm im Vordergrund: Dazu gehören viel Aufenthalt im Freien, Bewegung, kreative und künstlerische Aktivitäten, Picknicks, backen oder kochen, Projekte, kleine Experimente, Wasserspiele, Sport, Tanz, Yoga, Audio Geschichten, Schatzsuche, Ausflüge in den nahegelegenen Wald und in die schönen Parkanlagen am Rhein. Abhängig von der Altersgruppe werden auch Ausflüge in den Zoo oder der Besuch von Ausstellungen und Museen durchgeführt.

Anmeldung

Der ipso International School ist es ein zentrales Anliegen, dass die Eltern und Kinder die Schule mindestens einmal für ein eingehendes Beratungsgespräch mit der Schulleitung besuchen, bevor sie sich anmelden. 

Für jedes Kind muss die individuell am besten passende Lösung zur Ausbildung, Betreuung und maximalen Förderung gefunden werden. Wir klären die Eignung des bilingualen Bildungskonzeptes für Ihr Kind ab sowie die Verfügbarkeit eines geeigneten Schulplatzes. Falls möglich, empfehlen wir zusätzlich einen unverbindlichen Schnupperbesuch, der je nach Alter bis zu einer Woche lang dauern kann. Dabei lernt ihr Kind das Lehrerteam und die Klassenkameraden persönlich kennen.

Jungs Sekundarstufe

Info-Anlässe