Direkt zum Inhalt

Bildungsangebot der ipso International School

Die ipso International School zeichnet sich durch eine familiäre, liebevolle Betreuung und die maximale individuelle Förderung der uns anvertrauten Kinder aus. «Mit Leidenschaft lernen und erfolgreich sein» als Basis für weiterführende Ausbildungen und bessere Zukunftschancen. Wir fördern das selbständige, kritische Denken, Kreativität und Anwendung des erworbenen Wissens. Projektarbeiten und Kunstunterricht, regelmässige Exkursionen zur Bibliothek, in den Wald, Parkanlagen, Museen und Unternehmen bereichern den spannenden Lernprozess. Dank IT Unterricht ab der ersten Klasse werden die Kinder fit für die digitalisierte Zukunft. 

Ganztags-Schulbetrieb mit Pausen, viel Bewegung und Spiel im Freien. Optionale Betreuung der Kinder inklusive Mittagessen ab 07.30 bis 18.00 Uhr, bei Hausaufgaben und diversen After School Activities, wie Techlabs/Programmieren, Schach, Kunst.

Dank Abstimmung des weltweit bekannten International Baccalaureate Primary Years Programme (IBPYP)  mit dem staatlichen Lehrplan des Kantons Aargau sind Übertritte vom und ins öffentliche Schulsystem im In- und Ausland jederzeit möglich. 

Auf Sekundarstufe 1 unterrichten wir bilingual nach kantonalem Lehrplan, inklusive Vermittlung der Grundlagen zur Vorbereitung auf das International General Certificate of Secondary Years Education (IGCSE).

Zertifizierungen

ib pyp programme logo
ib world school logo

ipso International School Downloads

Anrede