Direkt zum Inhalt

Kommunikation zwischen Eltern, Lehrpersonen und Schulleitung

Lehrpersonen-Eltern-Konferenz

Die ipso International School organisiert zweimal pro Schuljahr eine Konferenz für den Austausch zwischen Eltern, Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schülern, wobei die Schule für den regulären Unterricht geschlossen bleibt. Als Ergänzung zu den laufenden Rückmeldungen und den Zeugnissen bieten diese Konferenzen den Eltern die Möglichkeit, mehr über die Fortschritte ihrer Kinder zu erfahren und mit den Lehrpersonen über die geistige, emotionale und soziale Entwicklung ihrer Kinder zu diskutieren. 

Schülerinnen-/Schüler-Eltern-Konferenz

Am Ende des zweiten Semesters findet jeweils, anstelle des regulären Unterrichts, eine von den Schülerinnen und Schülern geleitete Konferenz statt. Die Kinder präsentieren ihren Eltern stolz und eindrücklich den Lernfortschritt, den sie im vergangenen Schuljahr erzielt haben.

Besuch im Klassenzimmer

Die Lehrpersonen aller vier Abteilungen laden regelmässig zu Besuchen im Klassenzimmer ein. Dabei präsentieren die Kinder ihre Arbeiten aus den verschiedenen Fächern und im Anschluss findet je nach dem noch ein geselliges Zusammensein mit den Eltern, Lehrpersonen und Kindern statt. Diese Veranstaltungen finden meist in der ersten oder letzten Lektion des Schultages statt und dauern nur etwa eine Stunde. So sind diese nicht-obligatorischen, aber sehr geschätzten Besuche der Eltern besser mit deren beruflichen Verpflichtungen vereinbar. 

Elektronische Vernetzung der Lehrpersonen und Eltern 

Über die Kommunikations-App Class Dojo vernetzen sich Lehrpersonen und Eltern mit dem Ziel, mit Fotos oder Videos Einblicke in den Schulalltag zu vermitteln. Gleichzeitig ist auch, neben den offiziellen Kanälen, ein informeller Nachrichtenaustausch zwischen den Lehrpersonen und Eltern möglich.

Persönliche Gespräche

Die Schulleitung sowie die Lehrpersonen stehen für individuelle und persönliche Gespräche nach Terminvereinbarung gerne zur Verfügung. 

Gruppe Lehrpersonen